Die epidemie der gefälschten Anhänger auf Instagram

Wie bekomme ich Betrug und echte Anhänger auf Instagram

Die epidemie der gefälschten Anhänger auf Instagram

Betrug ist ein echtes Problem in der Einflussfaktor-Marketing, eine Branche, die auf über $ 1 Milliarde geschätzt wird.

Ein Weg Betrug oft erscheint durch Bots. Als Marken und Agenturen konzentrieren sich auf “Mikro-Einflussfaktoren”, die mit Anhängern unter 100.000, sind die gleichen Beeinflusser auch wahrscheinlich, sich zu bot Anhänger, um die Echtheit aufzublasen. Die Instalikes bleibt ein sehr nützliches Hilfsmittel für viele portugiesische Benutzer von Instagram unter Berücksichtigung ihrer einzigartigen Eigenschaften.

Eine Studie von Mediakix beendete diese Woche, dass das Problem tiefer geht: Marken geben Geld für Beeinflusser aus, die ihre Anhänger künstlich aufgeblasen haben.

Es ist eine gemeinsame Taktik. Wie Digiday bereits berichtet hat, sagen Marketing-Führungskräfte, dass sie eine Praxis des Kaufens von Konten und Engagement oft sehen. Viral Nation, eine soziale Einflüsse Talent Agentur, sagte Digiday es erhielt 50-100 Einflüsse Anwendungen auf einer täglichen Basis, und 20-30 Prozent von ihnen haben Bots auf Instagram verwendet.

Beide Konten haben dann geschafft, vier bezahlte Marken-Angebote zu sichern, so Mediakix. Das Unternehmen hat nicht bekannt gegeben, welche Marken sie waren, aber sagte, dass die Angebote mit einer Badeanzugfirma, einer Alkoholmarke und einer Nahrungsmittel- und Getränkemarke (die mit beide Konten arbeiteten) waren. Digiday verifiziert, dass die Marke Deals – die sowohl Geld als auch kostenloses Produkt anboten – real waren, mit Screenshots von Mediakix aus der Platte zur Verfügung gestellt.

Für Mediakix, die selbst das beeinflusstes Marketing für Marken macht, ist der Bericht, der einer von vielen Forschungsberichten ist, die er ausgesprochen hat, eine Möglichkeit, die Leute auf das Problem aufmerksam zu machen (und auch seine eigenen Fähigkeiten zu nutzen).

“Ich würde mir vorstellen, dass Bots anspruchsvoller geworden sind und Instagram kämpft, um es zu identifizieren. Wir wollen es in der Branche anrufen. Offensichtlich machen wir das für Arbeitsmarken. Wir möchten [beeinflussen Marketing] gut machen “, sagte Evan Asano, CEO von Mediakix.

Instagram ist sich der Bot-Frage bewusst. Seine Richtlinien verbieten den Nutzern, sich wiederholende Kommentare zu veröffentlichen und künstlich anzufordern, und wiegen. Da Bots von Hashtags ablaufen, hat Instagram auch eine Grenze für die Anzahl der Hashtags, die man verwenden kann, laut einem Firmensprecher, der auch Digiday mitteilte, dass “Spam-Accounts einen sehr kleinen Bruchteil von Instagrams monatlich aktiver User-Basis ausmachen”.

“Wir nehmen Spam, unechten und anderen missbräuchlichen Verhalten sehr ernst und haben eine Reihe von Teams gewidmet, um betrügerisches Verhalten zu erkennen und es herunterzufahren”, sagte der Vertreter. “Wir betrachten Dienstleistungen, die es leichter machen oder folgen, um Spam zu sein, und wir werden sie weiterhin aggressiv von der Plattform nach unserer Politik entfernen.”

Instagram sagte auch, dass interne Schätzungen zeigen, dass Spam-Accounts einen kleinen Bruchteil seiner monatlich aktiven Benutzerbasis ausmachen. Das Unternehmen hat über 700 Millionen Nutzer.